Strass_Kopfhoerer

DIY: Kopfhörer „deluxe“

Strass_Kopfhoerer2Ihr wisst, ich liebe es, „gewöhnlichen“ Dingen eine persönliche Note zu verleihen. Diesmal waren meine Kopfhörer dran – die wollten irgendwie UNBEDINGT aufgehübscht werden 😉 Nein, ehrlich: Ihre glatte, weiße Oberfläche lud mich förmlich dazu ein, sie mit Strass-Steinen zu bekleben. Gedacht – getan. Mit ein bisschen Funkeln und Glitzern gefallen sie mir nun tatsächlich NOCH besser. Ihr habt auch noch „alte“ Kopfhörer zu Hause? Na dann los!!!! Kleben!!!! Weiterlesen

DIY: Söckchen mit Effekt – Part II: Aber bitte mit Spitze

SpitzensoeckchenNachdem ich meine frisch benähten Söckchen mit Perlen echt süß finde – und ich nun einmal einen Doppelpack Socken gekauft hatte, habe ich mir für das zweite Paar nun ebenfalls einen „Effekt“ einfallen lassen: eine Spitzen-Bordüre soll die guten Stücke aufhübschen. Ebenfalls eine ganz einfache Sache – solange man eines bedenkt: man muss die Söckchen nach dem Annähen der Bordüre auch noch anziehen können! Deshalb gibt es ein kleines, feines Detail zu beachten … Weiterlesen

DIY (H.O.M.E.): Was Schönes für kahle Wände

ArtDiese beiden Ideen sind zwar „geklaut“ (und zwar von der unglaublich inspirierenden Ideen-Fundgrube www.craftgawker.com, die ich Euch hiermit nochmal wärmstens empfehlen möchte 😉 ), aber da mich das Ergebnis echt begeistert hat, möchte ich Euch meine beiden neuesten „Kunstwerke“ nicht vorenthalten. Falls Ihr nämlich noch einen schicken Hingucker braucht, der eine kahle Wand verschönert, solltet Ihr unbedingt zu Reißnägeln (linkes Bild) oder Nägeln (rechtes Bild) greifen. Das „Machen“ macht viel Spaß und die Ergebnisse sind super – also loswerkeln!!!! Weiterlesen

DIY: „Pimp your Pulli“ – Part II: Perlen

kklovesfashion Perlen_Pulli1Wie ich Euch bei meinem Pompon-Pulli-DIY ja schon verraten habe, kam mir bei seinem „Making of“ eine weitere Idee für’s „Pulli-Aufpimpen“. Anstatt zu Pompons habe ich zu Kunstperlen aus dem Bastelgeschäft gegriffen. Diese habe ich einfach an einem schwarzen Kurzpullover festgenäht. Ich muss Euch vorwarnen: Das Perlen-Annähen ist noch etwas zeitaufwendiger als die Aktion mit den Pompons. Aber was soll’s: Es lohnt sich 😉 Weiterlesen

DIY: Kimono-Jacke

kklovesfashion Tutorial: Kimono-JackeWie ich Euch in meinem vorhergehenden Post schon berichtet habe, konnte ich seit der erfolgreichen „Instandsetzung“ meiner Nähmaschine nicht die Finger davon lassen. Mein zweites „Nähprojekt“ war etwas, was ich wirklich schon seit Jahren gesucht, aber nie gefunden habe: eine Kimono-Jacke. Den herrlich seidigen Stoff habe ich beim Sommerschlussverkauf von Karstadt ergattert 🙂 Kaum hatte ich ihn in den Händen, legte ich auch schon los (ich bin da manchmal echt wie besessen…) Weiterlesen

DIY: Rock im Origami-Style

kklovesfashion DIY: Rock im Origami StyleMeine Nähmaschine und ich standen lange Zeit auf Kriegsfuß miteinander. Bei unseren bisherigen „Zusammentreffen“ war es nämlich immer so, dass die Maschine mich beherrschte – nicht umgekehrt. Deshalb stand sie ewig einfach nur unberührt rum. Bis ich kürzlich beim Keller-Aufräumen einen wunderschönen Stoff fand (unglaublich, was sich über die Jahre so ansammelt…). Nachdem ich den Stoff gedreht, gewendet und in allen möglichen Variationen um mich herum drapiert hatte, wusste ich, was aus ihm werden sollte: ein Rock im angesagten Origami-Style! Dafür hatte er nämlich genau die richtige Größe und ich stellte mir die Umsetzung trotz meiner bescheidenen Näh-Fähigkeiten relativ einfach vor. So war es dann auch! Und beim Entstehungsprozess merkte ich einmal mehr: der olle Satz „Übung macht den Meister“ stimmt durchaus…. Am Ende beherrschte ICH die Maschine – nicht mehr umgekehrt. Und ich machte mich wenig später erneut an ein Näh-Projekt. Aber davon erzähle ich Euch dann in den nächsten Tagen. Hier erstmal die Steps zum Origami-Rock: Weiterlesen

DIY: Fransen-Kette

DIY FransenketteBeim Stöbern im Bastelladen habe ich vor einiger Zeit günstig eine Großpackung Velours-Lederbänder ergattert – und endlich kam mir eine Idee, sie nützlich zu „verwerten“. Sie wurden zu einer Fransen-Kette zusammengeknüpft – die perfekte Ergänzung für einen sommerlichen Hippie-Look! Wer keine Lederbänder zur Hand hat, kann übrigens auch einfach schmale Stoff-Streifen nehmen. Sieht auch klasse aus! Weiterlesen