DIY: Aber bitte mit Fransen – oder: Espadrilles modisch aufpeppen

FransenschuheBlättert man durch Fashion-Magazine, folgt man der ein oder anderen Mode-Ikone bei Instagram oder klickt man sich durch diverse Online-Shops, ist einem schnell klar: In diesem (Mode-)Sommer läuft ohne Fransen gar nichts. Fransen an Jacken, Fransen an Hosen, Fransen an Taschen, Fransen-Troddel-Schmuck oder Fransenschuhe sind absolut en vogue. Ich persönlich mag den Trend gerne. Natürlich meine ich damit keinen Allover-Fransen-Look. Der erinnert mich zu sehr an den Wilden Westen und ist höchstens an Karneval tragbar. Aber so EIN Statement-Teil mit Fransen darf bei meinen Sommer-Outfits sein. Wenn die dünnen Fäden bei jeder Bewegung leicht mitschwingen, empfinde ich sofort ein locker-leichtes Sommer-Hippie-Feeling.

Einen persönlichen Fransenliebling habe ich mir gerade geschaffen: Meine „ollen“ Espadrilles konnten nämlich ein wenig frischen Wind vertragen. Deshalb habe ich sie – ratzfatz – mit einer Fransenbordüre versehen. Schaut mal:

Fransenschuhe1Man braucht:

  • Espadrilles
  • Fransenbordüre (gibt es im Stoffgeschäft)
  • Textilkleber

Fransenschuhe2So geht’s:

Wenn Ihr Euch überlegt habt, an welcher Stelle Ihr die Fransenbordüre anbringen wollt, tragt Ihr den Textilkleber gleichmäßig am Rand auf (ich fand die Idee, meinen Schuhen mit einem „Pony“ zu versehen irgendwie witzig😉 ). Schneidet die Bordüre in die gewünschte Länge und drückt sie kräftig auf die Klebeschicht an. Fixiert den Kleberand anschließend am besten mit Wäscheklammern, bis er ganz getrocknet ist. Anschließend die Fransen noch „in Form“ schneiden, damit sie nicht auf dem Boden schleifen und schön fallen. Fertig!

Fransenschuhe3Fransenschuhe4Habt einen tollen Tag ♥♥♥

 

14 Gedanken zu “DIY: Aber bitte mit Fransen – oder: Espadrilles modisch aufpeppen

    • KKlovesfashion schreibt:

      Jaaa, da hast Du Recht! Das DIY ist super einfach – aber wirkungsvoll (das sind mir ja selbst die allerliebsten🙂 ) Viele liebe Grüße und einen tollen Wochenstart, KK ♥

  1. a wayfarer schreibt:

    Tolle Idee! Mal sehen ob ich solche Fransen online finden kann. Kannst du mir eine ungefähre Preisspanne nennen? Wieviel kostet sowas…?
    💙 Ella

    • KKlovesfashion schreibt:

      Hallo Ella, ich habe die Fransen-Bordüre in der Stoffabteilung bei Karstadt gekauft. Der Meter kostete ca. 3 Euro (in diesem Fall reicht sogar ein halber Meter). Online gibt es so was aber inzwischen garantiert auch – viel Erfolg bei Deiner „Suche“!! Liebe Grüße und eine tolle Woche, KK ♥

  2. peacelovechic schreibt:

    Sieht wirklich super aus!! Ich liebe ohnehin schon Espadrilles und dann auch noch cool aufgepeppt – hammer! Woher hast du die „ollen“ Espadrilles? Solche mit Schlangenmuster fehlen mir nämlich noch! Vielleicht kannst du ja auch mal auf meinem neuen Blog vorbeischauen ist grad mal eine Woche alt, naja würde mich riesig freuen. Gerne auch bei Gefallen weitersagen!!😀 https://chapeaublogspot.wordpress.com

    • KKlovesfashion schreibt:

      Hi Liebes, die Espadrilles habe ich mal super günstig bei Aldi gekauft (unglaublich, aber wahr😉 ) Bist Du mit Deinem Blog wirklich grad mal eine Woche online? Dann warst Du ja schon ganz schön fleißig – Respekt!!!! Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Bloggen🙂 KK ♥

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s