DIY (H.O.M.E.): Hübsche Vasen aus Beton + Buchtipp für alle, die gern aus Altem was Neues machen

BetonvasenMit Beton lässt es sich einfach herrlich werkeln und gestalten! Ich liebe die schlichte Eleganz des Materials – es verleiht jedem Deko-Objekt einen total modernen Touch. Deshalb habe ich mir kürzlich das Buch „Basteln mit Beton & Trödel“ von Sania Hedengren und Susanna Zacke gegönnt, in dem – wie der Titel schon verrät – tolle Do-it-yourself-Projekte mit Beton stecken. Obendrein sind darin auch noch jede Menge Anregungen zu finden, wie man aus altem „Trödel“ was Neues zaubert – Ihr wisst, das mag ich ganz besonders 🙂

Buchtipp_Beton Ein Projekt zu dem mich das Buch inspiriert hat, möchte ich Euch heute gerne vorstellen: hübsche kleine Blumenvasen aus Beton, die sich (wie ich festgestellt habe) auch als Kerzenständer eignen. Ich werde darauf wahrscheinlich in der Vorweihnachtszeit noch einmal zurückkommen, denn ich habe da so eine Idee….. Aber nun erstmal zum heutigen Projekt:

Betonvasen1Man braucht: Plastikbecher in zwei verschiedenen Größen, Trockenbeton, Klebeband

Betonvasen2So geht’s: Zunächst den Beton nach Packungsanleitung anmischen. Dann den größeren Plastikbecher so hoch mit Beton füllen, dass sich der kleinere ohne Überlaufen hineinstellen lässt. Mit dem Becher mehrmals vorsichtig auf den Boden klopfen, damit sich der Beton verdichtet, dann den kleineren Becher in den Beton drücken. Den kleineren Becher mit Klebeband fixieren und das Ganze mindestens 24 Stunden trocknen lassen (nach meiner Erfahrung lieber länger – Trocknungszeiten stehen meist auch genau auf der Packung).

Betonvasen3Wenn der Beton getrocknet ist, den großen Becher vorsichtig aufschneiden und abziehen. Den kleinen Becher im Beton lassen, damit die Vase richtig wasserdicht ist (evtl. müsst Ihr den oberen Rand etwas abschneiden). Wenn Ihr die Vase lieber als Kerzenständer nutzen wollt, könnt Ihr den kleinen Becher auch entfernen. Wer möchte, kann ein paar Möbelgleiter auf die Unterseite kleben, damit nichts verkratzt wird.

Betonvasen4Sieht hübsch aus, oder?! Viel Spaß beim Ausprobieren und einen schönen Sonntag 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “DIY (H.O.M.E.): Hübsche Vasen aus Beton + Buchtipp für alle, die gern aus Altem was Neues machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s