So lecker: Apfelkuchen mit Cranberrys und Nüssen (perfekt für gemütliche Sonntag-Nachmittage)

Apfelkuchen1Was tun, wenn man einen Apfelbaum im Garten hat, der in diesem Jahr OHNE ENDE Früchte trägt? Nach Apfelkompott-, Apfel-Blätterteig-Tarte- und Apfelflammkuchen-Zubereitung im Akkord wagte ich mich nun (endlich) auch an einen Apfelkuchen, dessen Rezept ich heute mit Euch teilen will, denn was gibt es Schöneres als einen gemütlichen Kaffeeklatsch am Sonntagnachmittag? Der Apfelkuchen mit Cranberrys und Walnüssen schmeckt „gesund“, aber „lecker“, meinten meine Test-Esser. Na ja, das klang, als schließe das eine das andere im Normalfall aus… Aber in diesem Fall nahm ich es mal als Kompliment auf 😉 Ich persönlich mochte den Geschmack sehr gerne!

Apfelkuchen2Apfelkuchen3Zutaten:

  • 2 Beutel Kräuter-Gewürztee (z.B. Schoko Aztec Spice)
  • 600 Gramm Äpfel
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 200 Gramm Dinkelmehl
  • 125 ml Milch
  • 50 Gramm Walnüsse
  • 3 EL Cranberrys

Zum Bestreuen:

  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Puderzucker

Arbeitsmaterial:

  • 1 gefettete Backform mit 26 cm Durchmesser

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). 125 ml Wasser aufkochen und die Teebeutel damit übergießen, nach Packungsanweisung ziehen lassen. Ungeschälte Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Die Eier mit Salz und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, der Milch und dem Tee verrühren, die Eimasse unterheben. Die Walnüsse grob hacken und unterrühren. Die Apfelspalten hinzugeben und die gesamte Masse in die Kuchenform geben, gleichmäßig verteilen und die Cranberrys darüber streuen. 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Danach den fertigen Apfelkuchen mit Vanillezucker und Puderzucker bestreuen. Leicht warm schmeckt er besonders gut!

Apfelkuchen4ENJOY ♥♥♥

Advertisements

3 Gedanken zu “So lecker: Apfelkuchen mit Cranberrys und Nüssen (perfekt für gemütliche Sonntag-Nachmittage)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s