DIY: Gute-Laune-Armband

Good-Mood-Armband-Aufmacher1Da ich gerne Armbänder trage – und zwar am liebsten viele auf einmal, habe ich für meine neuen Perlen&Ketten-Armbänder noch passende „Begleitung“ gebraucht. Bei einem Streifzug durch eines meiner liebsten Bastelgeschäfte habe ich die perfekten „Zutaten“ gefunden: Elasthische Bänder in knalligen Farben, die schon beim Anschauen gute Laune machen und ein bisschen an die im Sommer so beliebten Festival-Armbänder erninnern. Dazu gönnte ich mir noch ein paar tolle Anhänger – und los ging’s:

Good-Mood-Armband1Das braucht man: Elasthische Bänder, Anhänger

Good-Mood-Armband2So geht’s: Einfach die bunten Bänder durch die Ösen der Anhänger fädeln und verknoten. Ich habe in den Knoten noch kleine Anhängerchen eingearbeitet. Das war’s schon – aber das Ergebnis kann sich offenbar sehen lassen – auf die Bänder wurde ich schon ganz oft angesprochen!

Good-Mood-ArmbandX

Advertisements

3 Gedanken zu “DIY: Gute-Laune-Armband

    • KKlovesfashion schreibt:

      Liebe Bebeyy, ich habe die Anhänger in einem tollen Bastelgeschäft gefunden, das eine große Auswahl an Zubehör für Schmuckherstellung hat. Vielleicht gibt es ja so ein Fachgeschäft in Deiner Nähe? Vorbeischauen lohnt sich dort bestimmt. Liebe Grüße, KK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s