iPhone-Styles: Karohemd

Karohemd_FlanellMein Flanell-Karohemd von Pull & Bear gehört für mich zum Herbst wie die bunten Blätter an die Bäume. Ich könnte es momentan echt jeden Tag tragen – und sei es nur als nettes Detail um die Hüften gebunden. Ob zur Hose oder zum Rock, geschlossen oder offen getragen – ich finde, es gibt jedem Look einen besonderen, lässigen Touch. Habt Ihr auch so ein aktuelles Saison-Lieblingsstück?

1. Schuhe: Görtz; Lederrock: DIY; Spitzenkragen: vom Flohmarkt; Hut: H&M; Cateye-Brille: Styleblüte  |  2. Schuhe, Spitzenshirt & Brille: Styleblüte; kurze Latzhose: Bershka; Hut: H&M  |  3. Schuhe: vom Markt aus Italien; Destroyed-Jeans: Mango; Hut: Pull & Bear  |  4. Schuhe: Zara; Leo-Söckchen: H&M; Spitzenkleid & Brille: Styleblüte; Hut: Pull & Bear

5 Gedanken zu “iPhone-Styles: Karohemd

    • KKlovesfashion schreibt:

      Ja, ich weiß genau, was Du meinst … Ich habe ein längeres Karohemd von Zara, das ist perfekt zu Leggings – aber das ist schon ein paar Jahre alt, das gibt es aktuell leider nicht mehr. Eine gute Alternative für kürzere Hemden ist es, ein längeres, Po-bedeckendes Shirt darunter zu tragen! Das mache ich ganz gerne – vielleicht wäre das ja eine Lösung für Dich?!?! Liebe Grüße, KK

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s