DIY: Fransen-Pulli

Fransenpulli_AufmacherLederbänder, bzw. Bänder in Veloursleder-Optik (gibt es in Bastel-Geschäften), gehören ohne Zweifel zu meinen liebsten DIY-Utensilien. Sie sind super leicht zu verarbeiten und herrlich vielseitig – vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch an Ihren Einsatz als Fransenkette (hier) oder Blumen-Haarband (hier). Diesmal habe ich die Bänder dazu erwählt, einen alten Häkelpulli aufzupeppen. Den Pulli schleppe ich bestimmt schon seit 5 Jahren durch jede Saison – mal habe ich ihn mehr, mal weniger getragen. Er ist einer von den Stücken, von denen ich mich einfach nicht trennen kann. Kennt Ihr das auch? Nun – mit den Lederbändern verziert, sieht er ja wenigstens wieder ein bisschen neu aus – das Gute an diesem DIY-Projekt ist, dass man es ganz leicht wieder rückgängig machen kann, ohne etwas „zerstört“ zu haben, falls man sich daran satt gesehen hat 😉 Und super easy ist es auch:

Fransenpulli_1Das braucht man: Einen möglichst grobmaschigen Pulli und Bänder in Leder-Optik (ich habe sie in der Farbe des Pullis gewählt, kann mir aber auch gut vorstellen, dass sie in einer anderen Farbe super aussehen!)

Fransenpulli_2So geht’s: Die Lederbänder werden nun einfach nach Wunsch an den Pulli geknüpft. Legt sie vorher an, um zu testen, in welcher Anordnung sie am besten wirken.

Das war’s schon – habe doch gesagt, es ist super easy 😉

FransenpulliFransenpulli_StyleSchuhe: vom Markt in Italien; Jeans: ZARA; Hut: H&M; Tasche: Styleblüte

Advertisements

5 Gedanken zu “DIY: Fransen-Pulli

  1. Tina schreibt:

    Das mit den Teilen, von denen man sich einfach nicht trennen möchte, kenne ich nur zu gut. Ich finde du hast den Pulli sehr toll aufgepeppt – sieht richtig toll aus!
    Lg und noch ein wundervolles Wochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s