DIY: Cut-Out-Schuhe

Cut-Out-Schuhe_AufmacherMeine Begeisterung für „Cut-Outs“ habe ich Euch ja beim letzten Tutorial (Cut-Out-Kleid) schon verraten. Jetzt folgt mein zweiter „Schneide-Streich“: Schuhe mit Cut-Outs sind seit dem ersten Auftauchen der legendären Balenciaga-Boots mit coolen „Luftlöchern“ (Ihr kennt sie bestimmt aus diversen Fashion-Blogs) total angesagt – warum also nicht selbst auch mal die Schere an Schuhe ansetzen? Herhalten mussten für das Projekt meine Leoparden-Stoffschuhe von H&M. Die haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel und können daher ruhig einen neuen Look vertragen. Zugegeben: So cool wie Balenciaga-Boots ist das Ergebnis nicht – aber dafür lässig und herrlich sommerlich (finde ich 😉 )

So geht’s:

Cut-Out-Schuhe1Ihr braucht nur Stoffschuhe und (spitze) Scheren oder Cutter.

Cut-Out-Schuhe2Zunächst die Schnürsenkel entfernen…

Cut-Out-Schuhe3…und schon wird die Schere angesetzt. Die Größe der Cut-Outs könnt Ihr nach Lust & Laune gestalten.

Cut-Out-Schuhe4Damit alle „Cut Outs“ gleich werden, habe ich den ersten ausgeschnittenen Stoffrest als Schablone benutzt.

Cut-Out-Schuhe5Ein toller „Cut Out“ entsteht, indem man die „Zunge“ wegschneidet.

Here we go:

Cut-Out-Schuhe

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s