DIY: Chino mit breitem „Seitenstreifen“

Do-it-yourself Anleitung für eine Hose mit Streifen an der Seite

Hosen mit breiten Streifen an den Seitennähten finde ich einfach genial: Ein kleines Detail macht aus schlichten Pants echte IT-Pieces! In vielen Blogs habe ich tolle Stylings mit diesen Hosen gesehen – und ich wollte unbedingt auch so eine haben! Bevor ich allerdings zum Shoppen losmarschiert bin, ist mir (zum Glück) eingefallen, dass ich vor zwei Jahren bei H&M eine beige Chino gekauft hatte, die ich im ersten Jahr äußerst selten und im vergangenen Jahr dann gar nie getragen habe. Ich habe sie in den Tiefen meines Kleiderschrankes auch tatsächlich wieder gefunden. Anstatt einer Hose habe ich mir in der Stadt dann 2,5 cm breites, schwarzes Satinband besorgt. Zugegeben: Eine wesentlich weniger kostspielige Anschaffung. Dieses Satinband habe ich dann an den Seiten meiner Chino angenäht. Ich habe mich mit der Gesamtlänge von 3 Metern übrigens etwas verschätzt: Meine Beine sind wahrlich keine 1,5 Meter lang … Allerdings lang genug, um das Annähen (von Hand, da ich keine Ahnung habe, wie man das mit der Maschine machen könnte, ohne die Hosenbeine aneinanderzunähen??!!) zu einer Geduldsprobe zu machen … Aber irgendwann war ich dann doch fertig, hatte die Fäden brav verwahrt und siehe da: Ich habe einer Hose neues Leben eingehaucht und werde sie ab jetzt bestimmt seeeehr viel häufiger tragen!! 🙂

Was man für die Hose mit Streifen braucht

Eine Hose, Satinband, Schere, Stecknadeln, Nadel und Faden sind alles, was man für dieses Do-it-yourself-Projekt braucht.

Das Satinband wird an der Seitennaht der Hose festgenäht

Das Satinband wird mit Stecknadeln an der Hose befestigt und anschließend angenäht – eine Geduldsprobe, aber es lohnt sich 🙂

So sieht die fertige Hose mit dem Streifen an der Seite aus

Fertig!

Stylingidee mit der Hose mit Streifen

Die Hose mit Streifen gestylt

Zur Chino trage ich: Schuhe: Zara; Bluse, Hut & Gürtel: H&M

Advertisements

Ein Gedanke zu “DIY: Chino mit breitem „Seitenstreifen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s