DIY: Bodychain mit Blume

Bodychain_Aufmacher

Wo findet man den schönsten Schmuck? Na? Im BAUMARKT!!! Als ich bei meinem letzten Baumarkt-Bummel (ja, das mache ich wirklich, denn ich finde es zwischen Holzleisten, Farben, Bohrmaschinen und Sägen einfach äußerst entspannend – und vor allem inspirierend) am Ketten-Regal vorbeigekommen bin, MUSSTE ich zugreifen. Ich träumte schon lange von einer schicken „Körperkette“, die ich in einer Zeitschrift gesehen hatte. Aber ich fand nirgendwo eine entsprechende – und die, die ich fand, waren mir ehrlich gesagt zu teuer für einen „Modegag“. Also kaufte ich 3 m Gliederkette und ein Päckchen Verbindungsringe – und es konnte losgehen. Ein super leichtes DIY – mit hübschem Ergebnis.

Das braucht Ihr:

Bodychain_Step1

Ihr braucht nur eine Kette (ca. 3 m), Verbindungsringe und eine Zange, denn Ihr müsst die Kette in zwei gleichlange Teile schneiden. Ich gebe zu, dass ich das in diesem Fall bereits im Baumarkt erledigt hatte, denn bei meiner letzten Ketten-Schneide-Aktion hatten sich meine Zangen, die ich zu Hause habe, wirklich nicht gerade als hilfreich erwiesen… Da sollte ich wohl mal in eine neue investieren 😉

Und so geht’s:

Bodychain_Step2

Verbindet nun beide Teile der Kette mittels Ringen zu jeweils einem „geschlossenen Kreis“. Hängt Euch die beiden „Kreise“ dann probehalber diagonal um und testet, in welcher Höhe Ihr sie vorne und hinten noch einmal verbinden könnt – bedenkt: Ihr müsst natürlich mit dem Kopf noch hindurchpassen, also nicht zu knapp bemessen. Wenn Ihr die geeignete Stelle habt, verbindet die beiden „Kreise“ nun einmal vorne und einmal hinten.

Bodychain_Step3

Ich habe als kleinen „Special-Effect“ nun eine große Blumen-Haaklammer, bzw. -Brosche an der vorderen Verbindung befestigt.

Bodychain_Step4

Bodychain_front

Bodychain_back

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s