Styling-Inspiration: So wird das Hemd zum Rock

5

Wenn Ihr eines Morgens mal wieder vor Eurem Kleiderschrank steht und NICHTS ANZUZIEHEN habt, dann schleicht Euch doch mal zum Schrank Eures Liebsten und zaubert Euch aus einem seiner Hemden ratzfatz ein neues Röckchen :-) Schaut mal, geht ganz leicht: Weiterlesen

DIY: Pimp your Boots (Farbe für mehr Personality)

Pimp_your_bootsIst es Euch auch schon aufgefallen? An diesen Schuhen führt im (Mode-)Herbst kein Weg vorbei:Timberland-Boots (und Ihre zahlreichen Look-Alikes) sind momentan an unzähligen (Promi-)Füßchen zu sehen und überschwemmen quasi die Shops. Zugegeben: die derben Schnürschuhe sind bei Wind und Wetter ja auch äußerst praktisch und sehen cool und lässig aus. Deshalb wollte ich auch welche haben. Aber bitte welche mit ein bisschen “Personality”, weshalb ich meinen günstig erstandenen Modellen rasch einen kleinen Anstrich verlieh: Weiterlesen

DIY (H.O.M.E.): Hübsche Vasen aus Beton + Buchtipp für alle, die gern aus Altem was Neues machen

BetonvasenMit Beton lässt es sich einfach herrlich werkeln und gestalten! Ich liebe die schlichte Eleganz des Materials – es verleiht jedem Deko-Objekt einen total modernen Touch. Deshalb habe ich mir kürzlich das Buch “Basteln mit Beton & Trödel” von Sania Hedengren und Susanna Zacke gegönnt, in dem – wie der Titel schon verrät – tolle Do-it-yourself-Projekte mit Beton stecken. Obendrein sind darin auch noch jede Menge Anregungen zu finden, wie man aus altem “Trödel” was Neues zaubert – Ihr wisst, das mag ich ganz besonders :-) Weiterlesen

DIY: Statement-Halskette für “Mause”-Fans

Mouse-KetteDie Halskette à la Mickey Mouse habe ich kürzlich zufällig im Fernsehen gesehen – ich weiß nicht mehr wann, ich weiß nicht mehr wo – ich weiß nur, dass ich gedacht habe: “Die muss ich haben!!!” Dabei war mir gleich klar, dass ich nicht lange stöbern würde, bis ich das gute Stück irgendwo zum Kauf finde, sondern dass das ein tolles DIY-Projekt werden würde. Nun – das ist es nun geworden. Und zwar so: Weiterlesen

Entdeckt: Hunde-“Schmuck” mit Style & Sinn

Lenny_Petfindu3Heute will ich Euch eine tolle Sache vorstellen, die mir als modeverliebte Hundebesitzerin ganz besonders gefällt: Petfindu – eine Haustiermarke mit QR-Code, die nicht nur viel Nutzen bringt, sondern mit Liebe zum Detail gestaltet ist, so dass sie am Halsband echt was her machen (ein Zusatzbonbon, das “frau” natürlich gerne mitnimmt). Weiterlesen

So lecker: Apfelkompott “à la perfection”

Apfelkompott5Hui, die Zeit verfliegt!! Inzwischen hat uns der (zum Glück sehr goldene) Herbst fest im Griff – perfekt, um einen schönen kulinarischen Herbst-Genuss mit Euch zu teilen :-) Wie ich Euch ja bereits beim Apfelkuchen-Rezept erzählt habe, trug unser Apfelbaum im Garten in diesem Jahr unglaublich viele Früchte. Nach gefühlten zehn Mal Kompott einkochen und dutzende Gläser an Freunde, Verwandte und Nachbarn verteilen, habe ich nach einigen Tests und Versuchen nun die (für mich) perfekte Rezeptur gefunden – diese will ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Vielleicht schmeckt Euch mein “Apfelkompott à la perfection” ja genau so gut wie mir :-) : Weiterlesen

DIY: Halb-Halb-Kette “Ultra Light”

Halb-Halb-KetteKeine Frage: eine auffällige Halskette wertet jedes noch so schlichte Outfit auf. Allerdings sind die guten Stücke im XL-Look leider nicht nur unglaublich hübsch anzuschauen, sondern auch unglaublich schwer. Mag sein, dass ich da besonders empfindlich bin. Aber nach einem halben Tag Statement-Halsketten-Tragen leide ich unter schweren Nackenverspannungen. Inspiriert von einer wunderschönen Korallen-Halskette, die meine Freundin Angi aus dem Mallorca-Urlaub mitbrachte, machte ich mich deshalb an eine “Light-Variante” dieses tollen Teils: Meine DIY-Interpretation besteht hauptsächlich aus Wattekugeln ;-) Here we go: Weiterlesen

So lecker: Apfelkuchen mit Cranberrys und Nüssen (perfekt für gemütliche Sonntag-Nachmittage)

Apfelkuchen1Was tun, wenn man einen Apfelbaum im Garten hat, der in diesem Jahr OHNE ENDE Früchte trägt? Nach Apfelkompott-, Apfel-Blätterteig-Tarte- und Apfelflammkuchen-Zubereitung im Akkord wagte ich mich nun (endlich) auch an einen Apfelkuchen, dessen Rezept ich heute mit Euch teilen will, denn was gibt es Schöneres als einen gemütlichen Kaffeeklatsch am Sonntagnachmittag? Der Apfelkuchen mit Cranberrys und Walnüssen schmeckt “gesund”, aber “lecker”, meinten meine Test-Esser. Na ja, das klang, als schließe das eine das andere im Normalfall aus… Aber in diesem Fall nahm ich es mal als Kompliment auf ;-) Ich persönlich mochte den Geschmack sehr gerne! Weiterlesen

DIY: Blumige Bauchtasche oder: endlich Freiheit für die Hände!

Guerteltasche_BlumenManche Situationen verlangen freie Hände: Der Hundespaziergang. Der Spielplatzbesuch mit dem Patenkind. Oder das Jubeln auf dem Festival, zum Beispiel. In solchen Fällen sind Handtaschen echt unpraktisch. Rucksäcke lästig. Wie gut, dass es Bauchtaschen gibt :-) Ich weiß, ich weiß: nicht jedermanns Sache. Aber wer schon einmal versucht hat, Leckerchen, Trainerdisc, Schlüssel & Handy unterzubringen, während er mit dem geliebten Vierbeiner durch Wiesen und Wälder streift und das andere Ende der Leine einen eigenen (Dick-)Kopf hat, der weiß den Nutzen der guten Stücke durchaus zu schätzen. In ihnen lassen sich lebensnotwendige Kleinutensilien nicht nur verstauen, sondern sind auch schnell griffbereit. Und das ist gut so. Der Nutzen allein genügt allerdings nicht. Ein bisschen hübsch aussehen sollten die Dinger auch. Deshalb hat meine weiße Nylon-Bauchtasche einen netten Anstrich verdient. Und mit ein bisschen Flower-Power versehen, könnte ich damit sogar auf’s nächste Festival :-) Weiterlesen

STYLE: Karohemd mal anders

Karohemd1Ihr wisst: Ich liebe Kleidungsstücke, die einen gewissen “Mehrwert” haben, sprich, echte Verwandlungskünstler sind. So, wie mein gutes altes Karohemd, das ich hier mal eben schnell zum Bandeau-Top gebunden habe. Einfach nur von unten zur Hälfte zuknöpfen, mit Kopf und Armen durchschlüpfen, dass die Schultern frei sind und die Ärmel unter der Brust knoten. Et voilà, ich habe ein Kleidungsstück mehr (zumindest fühlt sich’s an als ob) :-)

Karohemd6Hemd: Pull & Bear  |  Kunstleder-Shorts: Ann Christine